Mittwoch, 13.11.2019
um 18:30
Heimspiel Runde 8

SK Lambach Herren 2
gegen
BSV Land OÖ 1
 





  3.knappe Niederlage in dieser Woche
2019-10-26
Unsere Bundesliga-Mannschaft spielte heute auswärts bei KSK Sparkasse Jenbach.
Pesadik Miroslav und Gruber Erich starteten für Lambach 1. Ihre Gegner waren Schrof Georg und Gründler Willi. Miro erzielte 603 Kegel und wurde bester Lambacher. Er verlor nur die 1.Bahn. Georg spielte 518 Kegel. Bei der 2. Paarung ging es genau umgekehrt, hier bezwang Willi mit Tagesbestleistung von 614 : 541 Kegel unseren Erich ebenfalls mit 3 : 1.
Es stand 1 : 1 und Lambach führte mit 12 Kegel.
Weiss Roman machte als einziger Lambacher 0 Fehler, kam aber trotzdem nicht richtig in die Partie und verlor gegen Lieb Dominik mit 2 : 2 und 516 : 540 Kegel. Dobias Andreas lieferte sich mit Klaus Michael ein hartes Gefecht, wo sich Michael mit 2 : 2 und 568 : 552 Kegel durchsetzen konnte.
Nach 2 Durchgängen drehte sich das Spiel vollkommen und nun führten die Gastgeber mit 3 : 1 Mp. und 28 Kegel.
Plaha Roland führte nach 3 Bahnen noch mit 2 : 1 und 3 Kegel gegen Schrof Josef. Doch Josef gewann die letzte Bahn und übertrumpfte Roland noch mit 534 : 519 Kegel. Dann stand Seder Andre als letzter Spieler auf der Aufstellungsliste. Doch dieser Spieler war nicht anwesend und die Funktionäre von Jenbach wussten dies, daß Andre nicht kommen wird. Da dieses Vorgehen ein Regelverstoß war, musste das auf dem Schiedsrichterblatt vermerkt werden. Für den nicht anwesenden Andre spielte Geisler Bernhard, der von Artner Michael ohne Satzpunkteverlust und 567 : 528 Kegel abserviert wurde. Aber leider ging sich der Sieg um 4 Kegel nicht aus.
Endergebnis: 3302 : 3298 K. 6 : 2 Mp. für Jenbach
Fazit: Trotz 14 : 10 Satzpunkte und 12 : 22 Fehlwürfe für Lambach konnten wir dieses Spiel nicht gewinnen!!!