Schnittkegeln 2019
2019-12-28
Beim diesjährigen Schnittkegeln spielten 16 Herren mit. Nicht dabei waren unsere beiden Tschechen, Pesadik Miro und Weiss Roman und unser Wien-Legionär Dobias Andi.
Es wird von jedem Teilnehmer 120 Wurf gespielt und wer zum Schluß die meisten Kegel über seinem Meisterschafts-Heimschnitt im Herbst 2019 spielt, gewinnt.
Den 1.Rang erreichte Haider Peter, der 523 Kegel Schnitt hatte, mit 584 Kegel und 61 Kegel Differenz.
Den 2.Rang erreichte Gruber Erich, der 596 Kegel Schnitt hatte, mit 648 Kegel und 52 Kegel Differenz.
Den 3.Rang erreichte Speigner Gerhard, der 550 Kegel Schnitt hatte, mit 600 Kegel und 50 Kegel Differenz.
Den 4.Rang erreichte Weissböck Gerhard, der 526 Kegel Schnitt hatte, mit 571 Kegel und 45 Kegel Differenz.