Mittwoch, 02.12.2020
um 17:30
Heimspiel Runde 7

SK Lambach Herren 3
gegen
Polizei SV Steyr
 





  Fast 600 Schnitt
2020-10-17
In Lambach wurde der ASKÖ KSV Schneegattern zum fälligen Bundesliga-Spiel empfangen.
Kapitän Plaha Roland spielte eines seiner besten Spiele zuhause und nahm Anderle Daniel alle Satzpunkte ab und gewann souverän mit 592 : 545 Kegel. Marsic Petar konnte gegen Mayer Herbert ebenfalls klar mit 3 : 1 und 593 : 561 Kegel gewinnen.
Mit 79 Kegel Vorsprung und 2 : 0 Mannschaftspunkten für Lambach 1 wurde der 2.Durchgang angefangen.
Und hier spielte der Tagesbeste, Pesadik Miroslav gegen Eichler Bernhard und Miro nahm Bernhard mit 640 Kegel über 100 Kegel ab. Ein hartes Match lieferten sich Dobias Andreas und Rachbauer Michael. Beide erzielten 579 Kegel, doch Michael gewann 3 Bahnen und somit auch den Mannschaftspunkt.
Jetzt war das Spiel schon so gut wie entschieden, denn Lambach führte schon mit 182 Kegel 3 : 1.
Artner Michael musste sich mit dem besten Schneegatterer, Petru Pavel auseinandersetzen und Michael verlor mit 565 : 597 Kegel mit Satzpunkteteilung. Auch der Bahnrekordhalter von Lambach Gruber Erich ließ Aigner Franz nicht den Funken einer Chance und gewann überlegen mit 4 : 0 und 623 : 512 Kegel.
In der Nachbetrachtung des Spieles muß man feststellen, daß die Kegel in die Vollen beider Mannschaften exakt mit 2288 gleich waren und die Lambacher um 261 Kegel mehr abgeräumt haben. Das ist eine Super-Leistung!!
Endergebnis: 3592 : 3331 K. und 6 : 2 Mp. für Lambach 1.
Fazit: Jetzt fehlten nur mehr 8 Kegel zum 600er Schnitt!!