Freitag, 10.12.2021
um 17:30
Auswärtsspiel Runde 9

SV GW Micheldorf 2
vs.
SK Lambach Herren 3
 





  Spannend bis zum Schluß
2021-10-23
Unsere Bundesliga-Mannschaft empfing heute den Tabellenführer aus Tirol den KSK Sparkasse Jenbach 1.
Dobias Andreas lag nach 2 Bahnen mit 0,5 : 1,5 gegen Schroll Christian zurück, doch Andreas konnte die letzten beiden Bahnen klar gewinnen und machte den Mannschaftspunkt mit 563 : 530 Kegel. Marsic Petar spielte mit 587 Kegel sehr gut, doch gegen Gründler Willi hatte er trotzdem das Nachsehen, denn Willi spielte 610 Kegel und Petar verlor mit 1,5 : 2,5 Satzpunkten.
Nach dem 1.Durchgang war die Partie noch völlig ausgeglichen und Lambach führte mit 10 Kegel.
Pesadik Miroslav war unser Bester und ließ Geisler Bernhard keine Chance und gewann mit 4 : 0 und 611 : 533 Kegel. Einen rabenschwarzen Tag hatte heute der Kapitän Plaha Roland, der gegen den schwächsten Tiroler Schrof Georg mit 497 : 526 Kegel den Mannschaftspunkt abgab.
Es stand 2 : 2 und Lambach führte dank Miro mit 59 Kegel.
Prähofer Kurt lieferte sich mit Kofler Thomas ein hartes Match, das Thomas hauchdünn mit 577 : 572 Kegel für sich entscheiden konnte. Sysel Josef spielte sein bisher bestes Heimspiel, doch gegen Lieb Dominik zog er doch den Kürzeren. Dominik gewann mit Tagesbestleistung 627 : 601 Kegel und 3 : 1 an Satzpunkten.
Endstand: 3431 : 3403 K. und 4 : 4 Mp. Unentschieden.
Fazit: Lambach ist wieder haarscharf am Sieg vorbei geschrammt!!