Herren 1 News 
   Spielberichte 19/20 
   Tabellen 19/20 
   Spieler 
   
   Archiv 
   
   
   
   


Hier klicken um die gesamte Tabelle zu sehen.
1. BUNDESLIGA WEST
Runde:17
  1.  SKC Koblach  33  
  2.  ASKÖ KSC Schneegattern  26  
  3.  KSK Sparkasse Jenbach  26  
  4.  SK Sparkasse Lambach  24  
  5.  KSK Kremstalerhof  21  
  6.  KSK Kegelkasino Hallein  16  
  7.  Polizei SV Wels  15  
  8.  ESV Bludenz  15  
  9.  1. KC Saalfelden  14  
  10.  KV Schwaz II  13  
  11.  USC Team 81 Eugendorf  9  
  12.  SKC EHG Dornbirn  2  





  Wieder Auswärtsniederlage
2019-11-30
Zur letzten Herbstrunde musste der SK Sparkasse Lambach 1 nach Ramseiden zum 1.KC Saalfelden 1.
Marsic Petar ließ uns gleich Hoffnung schöpfen, den er spielte mit 568 Kegel beste Lambacher Leistung und gewann gegen Pessenteiner Christoph, der 540 Kegel erreichte. Der Dämpfer kam prompt, denn Dobias Andreas machte nach einer 2 : 0 Satzpunkteführung auf der 3. Bahn einen Goldenen Fehler und konnte gegen Lauckner Kurt den Sack nicht zumachen und es rächte sich, denn auf der letzten Bahn kam es wieder auf die Streu zur Gesamtkegelanzahl an und auch hier setzte sich Kurt mit einem 8er durch und der Punkt ging mit 538 : 539 Kegel verloren.
Mit 1 : 1 und 27 Kegel Vorsprung für Lambach ging`s in den 2.Durchgang.
Weiss Roman gewann gegen den U18 Spieler Pessenteiner Dennis nicht eine Bahn. Dennis spielte Tagesbestleistung mit 591 Kegel und Roman 534 Kegel. Artner Michael machte gegen Huber Albert ebenfalls alle Satzpunkte und gewann mit 544 : 516 Kegel.
Es stand nun 2 : 2 und jetzt führte Saalfelden mit 2 Kegel.
Doch im letzten Durchgang konnte Pesadik Miroslav gegen Horvath Robert ebenfalls keine einzige Bahn gewinnen und verlor klar mit 537 : 585 Kegel. Nur Kapitän Plaha Roland konnte gegen Trixl Philipp noch eine Ergebniskosmetik erreichen, indem er mit 532 : 522 und 3 : 1 gewinnen konnte.
Endergebnis: 3293 : 3253 K. 5 : 3 Mp. für Saalfelden.
Fazit: Kein einziger Auswärtssieg im Herbst !!!